Blackroll & Pilates-Rolle

Blackroll

Hiermit berichte ich dir gerne über meine beiden neusten Errungenschaften: die Blackroll und die Pilates-Rolle. Bitte was? Wirst du jetzt vielleicht fragen, aber ich kann dir eines versichern, diese beiden sportlichen Helfer werden bei mir mehr zum Einsatz kommen als jedes andere Trainingsmittel, das ich bisher angeschafft habe.

Schon seit Jahren kriege ich nach langem Stehen jeweils im Bereich der Lendenwirbel hartnäckige Rückenschmerzen. Natürlich ist meine Muskulatur in diesem Bereich stark verkümmert und das tägliche, meist verkrümmte Sitzen auf dem Bürostuhl macht meine Haltung auch nicht wirklich besser.

Zum Aufwärmen

In einem meiner Trainings durfte ich beim Aufwärmen die «Pilates-Rolle» testen und war hellauf begeistert. Die Balancier-und Kraftübungen auf der 90 cm Pilates-Rolle fördern den Kopf und den Körper gleichermassen. Dieser ist nach einem Einsatz der Pilates-Rolle bereit für das weitere anspruchsvolle Training; nach einem stressigen Tag bei der Arbeit keine Leichtigkeit. Geeignete Anleitungen und verschiedene Übungen für zu Hause habe ich auf Youtube ganz einfach gefunden, beispielsweise diese beiden hier:

 



Blackroll = Massagegerät?

Die etwas härtere «Blackroll» eignet sich nach dem Training, um die Muskeln von den gezielten Sporteinheiten zu lockern und kann gut mit einer Massage verglichen werden. Ich bilde mir ein, der Muskelkater sei bedeutend geringer seitdem ich beide Rollen vor und nach dem Training fleissig benutze. Wichtig bei der Anwendung der Blackroll ist eine zügige Durchführung, damit die Durchblutung auch richtig angeregt wird. Meine Verhärtungen im Rücken verabschieden sich jeweils blitzschnell und die muskulären Verspannungen, beispielsweise im Nacken, lösen sich ebenfalls sehr gut. Hier gibt es eine grosse Auswahl an Übungen für die Blackroll. So wird es dir sicherlich nicht langweilig.

Das Schöne an den beiden Rollen: Die Übungen sind kinderleicht während der Lieblingsserie durchzuführen und das meine ich wirklich so. Kraftübungen könnte ich nämlich unmöglich während dem Ansehen einer TV-Serie machen, da fehlt mir unglaublich schnell die Konzentration für die einzelne Übung.

Wer sich über eine verspannte Muskulatur ärgert, demjenigen kann ich beide Rollen wärmstens empfehlen. Verschiedene Sportartikelhersteller führen beide Rollen im Sortiment. Wenn du die Rollen und die Preise vergleichen möchtest, dann rate ich dir zu einer kurzen Recherche im Internet. Meine private Pilates-Rolle habe ich von SoftX, im begleiteten Training verwenden wir die Sissel Pilates Rolle und die Blockroll findet man im hauseigenen Onlineshop oder auch bei SportXX.

Viel Spass beim Entspannen!

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.