BLONDE has more fun

Blonde Magazin

Oha, was für eine schöne Überraschung als ich den Briefkasten öffnete. Ich hatte mir schon überlegt dieses Magazin nicht mehr zu abonnieren, zu grell und uninspiriert erschien mir das Modemädchen seit längerer Zeit. Nun erstrahlt sie in neuem Glanz und ich bin hin und weg! Die Rede ist vom deutschen Modemagazin «BLONDE».

Der Covertitel könnte mit «Neue Ehrlichkeit» nicht passender sein. Denn ehrlich wahr: das Mag ist frisch, zeitgemäss und richtig schön anzusehen. Die tollen Bilder, der ausdrucksstarke Minimalismus und der moderne Umgang mit der Schriftsprache – so muss für mich ein kommerzielles Printprodukt gestaltet sein.

Unser Look: ein geordnetes Magazin für die neue Unordnung. BLONDE 01/15 #29

 

Das Sahnehäubchen obendrauf? Die BLONDE gabs gleich doppelt! Denn neu gibts die blonde Ausgabe auch in englischer Sprache als beigelegte Sonderedition «Blonde Journal No.1». Im schönsten Schwarz-Weiss gehalten (und wie du ja selbst sicher schon gemerkt hast, sind wir begeisterte Verfechter davon!) mit den wundervollsten Leica Monochrom Fotografien der Fotografen Sven Hoffmann & Max Möhlmann. Für mich haben die beiden Ausgaben jetzt schon Sammlerwert.

In all dem Cyber-Wahn hat Print eine neue ehrenvolle Aufgabe bekommen: Magazine dürfen Slow Food zum Geniessen sein.

Das kann ich gerne so unterschreiben. Die BLONDE wird mir zukünftig definitiv wieder mehr Spass bereiten. In diesem Sinne: Happy #offline Zeit – ich widme mich jetzt meinem Modemädchen.

 Die BLONDE #29 findest du ab sofort am Kiosk.
More from schneeve

Ein Hauch von Nichts: Nude Lippenstifte

Entweder Augen oder Lippen, so lautet das Einmaleins der Make-up-Devise. Ich bin...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.