Das aluminiumfreie Deo: Fine

Fine Deodorant

Was habe ich in den letzten Jahren alles ausprobiert. Zwei lange Berichte habe ich zu diesem (heiss diskutieren) Thema erstellt: Teil 1 und Teil 2. Ehrlich gesagt, hatte ich es schon etwas aufgegeben. Mich damit abgefunden, dass es wohl bei einem Deodorant bleiben würde, das halt eben Aluminium enthält. Leben am Limit. Stinken will ich dabei einfach nicht. Gehört sich weder für eine Dame noch einen Herren. Dies sei an dieser Stelle deutlich gesagt. Und jetzt kommt’s:

Meine Suche hat ein FINE.

Ich höre deutlich Dr. Alban «Sing Halleluja» zurufen, während ich diese Worte hier verkünden darf. Nach fast drei Wochen ausgiebigem Testen wage ich es hiermit öffentlich zu bekunden, dass ich überzeugt wurde. Instagram sei Dank, denn die liebe Karin brachte mich via Insta-Foto darauf. Da sage nochmals jemand, Social Media sei nur Zeitverschwendung. Pah! Den allerletzten Anstoss es zu bestellen erfolgte durch meine liebste und kritischste Beraterin in allen Lebenslagen, der lieben N. (ich danke euch beiden Superfrauen).

Ich kann Karin nur beipflichten: Sogar nach einem anstrengenden Bürotag mit anschliessender 90-Minuten-Yogasession hält das aluminiumfreie Deodorant, was es verspricht. Ohne zu irritieren oder penetrant zu sein.

Fine ist italienisch für «Ende». Und das ist genau das, was FINE tut: es beendet endlich lästige und belästigende Körpergerüche, die oft mit einem Gefühl von Unwohlsein einhergehen. […] Es ist komplett pur und frei von Aluminiumsalzen, es ist sogar essbar.

Aufgetragen wird das cremige Deodorant mit den Fingern: Einfach eine kleine Menge mit dem mitgelieferten Spatel aus dem Töpfchen entnehmen, auf die Fingerspitzen geben und unter die Achseln auftragen. Hauptbestandteile des aluminiumfreien Deodorants sind Kakaobutter, Kokosnussöl und Sheabutter. Also Superfood für unsere Haut! Der Geruch ist herb und frisch, dank den natürlichen ätherischen Ölen wie Geranium, Vetiver, Lavendel, Patchouli, Sandelholz, Nelke, Koriander Teebaum und Zitronengras – wer es also kitschig süss mag, der wird sich wohl erst daran gewöhnen müssen.

Ich finde es spitzenmässig, denn das Beste daran: es ist nämlich ein Unisex Deo – Mann darf sich also genauso bedienen.

Fine

Das Deodorant gibt es im FINE Onlineshop in zwei Grössen (30g und 50g), dementsprechend für 28 oder 42 Euro oder, falls du auf Nummer sicher gehen möchtest, auch als «Müsterli» in 3ml-Verpackung für nur 2,80 Euro.

Übrigens: Created in Berlin, Handmade in Germany. Ich wusste doch, dass ich mich auf meine zweite Wahlheimat verlassen kann. Ick liebe dir!

Organic & 100% vegan. GMO free. Aluminium salts free. Nano free. Gluten free. Paraben free. Petro-chemical free. No synthetic preservatives nor colours, fillers or fragrances.

More from schneeve

Katerfrühstück: der Morgen danach

Vielleicht ist es dir ja heute Morgen so ergangen: der Kopf ist...
Read More

2 Comments

  • Liebi Eve

    Härzdank für Dini super Brichte zu dene Deo-Tests. Nachdäm ig dr Bricht zum FINE-Deo ha gläse, hani gwüsst ig muesses o sofort bsteue. Mitr super schnäue Liferig isch de mis Deo vorgeschter bi mir itroffe u bi mitem erschtä Tag teschtä scho hennä z’fride! Ä asträngendeTag im Büro, mit aschliessendem Konzert gruchfrei u entspannt überstange. Merci füre Tipp!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.