Diamonds

Diamonds Week 12

Was gibt es Besseres, als am Samstagmorgen aufzuwachen und die vergangene Woche Revue passieren zu lassen? Genau, unsere Diamonds: dein und unser Startschuss ins Wochenende!

Die Sonnenfinsternis war dann doch nicht allzu spektakulär und so ist es nicht weiter schlimm, dass ich diese dann doch mehrheitlich verpasst habe (nächstes Mal horte ich Brillen, scheint mir eine Goldgrube zu sein). Was ich nicht verpasst, sondern vielmehr genossen habe, sind die vielen Sonnenstrahlen dieser Woche. Somit konnte ich viel neue Energie tanken, welche mich nicht still sitzen lässt. Aus diesem Grund starte ich mit einem Song, der mich einfach immer zum Tanzen bringt. Arme in die Luft und schon stellt sich automatisch auch bei dir die gute Laune ein.

 

Nach dem The Backyard-Sale von letzter Woche sollte mein Einkaufshunger gestoppt sein, denkste! Waldraud hat seinen Onlineshop eröffnet und voilà, schon will ich dieses schöne «Show» T-Shirt.

 

Eve hat bereits konkrete Pläne und einen Termin und ich dafür mit Tattoosweaters eine Alternative, wie ich jeden Tag schmerzfrei neue Motive bestaunen könnte. Es gibt sogar eine Kollektion von Ien Levin! Hier ein wunderschönes Backstage-Video von der Produktion.

ts#backstage-HD from Tattoosweaters on Vimeo.

Wie kämen wir früh morgens oder spät abends ohne Kaffee zurecht? Wahrscheinlich gar nicht. Jeder hat eine eigene Meinung zu und über Kaffee und jeder seine eigenen Vorlieben, aber dabei sind sich alle einig: der Kaffeeduft (frühmorgens) in der Nase ist unschlagbar!

Coffee is a neighborhood thing!


Mit der neuen Energie kommt auch wieder eine Vielzahl an Ideen, die es umzusetzen gilt: geknüpfte Armbänder, Blumenvasen oder eben endlich mein eigenes Shirt. Den Print dazu habe ich letztes Jahr über Stoff-Schmiede anfertigen lassen. Hast du kreative Inputs, was man diesen Frühling lieber selber machen sollte? Her damit!

View this post on Instagram

Turning an awesome picture into fabric.

A post shared by Fab Homberger (@by.fabfab) on

 

Ich bin nicht mit einem grünen Daumen gesegnet, darum stehen alle meine tollen Vasen meist leer im Raum. Das finde ich zwar auch schön, soll sich aber diesen Frühling wieder ändern. Bald kommen meine Lieblingsblumen: Pfingstrosen und Magnolien zurück und darum erweitere ich vorher schrittweise meine Sammlung an Betonvasen! Beispielsweise mit dieser schönen Lösung einer ECAL-Arbeit von Decha Archjananun.

Weight Vases

Bald sieht man sie wieder überall: Sommersprossen. Ein Schönheitsmerkmal oder -makel, das liegt im Auge des Betrachters. Meine Eigenen mag ich nicht besonders, störe mich aber auch nicht tagtäglich daran, das kennen wahrscheinlich alle mit Sommersprossen. In Editorials und an anderen finde ich sie jeweils wirklich immer wunderbar. Dieses Jahr sind auch die Männer auf dem Vormarsch: Jesse Williams glänzt da natürlich als etwas atypisches Beispiel! Hier noch weitere männliche Exemplare! I like!

Jesse Williams
Quelle: https://www.tumblr.com/search/dr-avery

Und ganz traditionell schliessen wir wieder mit dem Song of the Week ab, «Lean on» von Major Lazer & DJ Snake feat. MØ, der sich in letzter Sekunde an die Spitze meiner Song-Woche katapultiert hat.


Bon Weekend!
Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.