Diamonds

Diamonds Herbst

Mensch, das ging nun aber schnell mit dem Herbstanfang. Fast etwas zu schnell für mich. Plötzlich drängte es, den kaputten Schirm zu ersetzen, die Lederjacke hervorzuholen und Teewasser aufzusetzen. Zu Hause habe ich T-Shirt und kurze Hose mittlerweile mit einem Pullover ergänzt und so sehr mir der Sommer und die späten Sonnenuntergänge fehlen werden, so fest freue ich mich jetzt aber auf den Herbst.

Im Herbst kehrt bei mir wieder eine Ruhe ein, die im aufregenden Sommer keinen Platz findet. An regnerischen Tagen kann ich stundenlang Bücher und Zeitschriften lesen, einen Netflix-Marathon hinlegen und die Wohnung höchstens bei leerem Kühlschrank verlassen. An den goldenen Tagen macht es mir Spass die einmaligen Lichtstimmungen und letzten Sonnenstrahlen festzuhalten – gut eingehüllt in Schal und Zwiebellook.

Der Herbst ist nicht so erfrischend wie der Frühling, nicht so turbulent wie der Sommer und auch nicht so still wie der Winter. Der Herbst ist stilvoll zurückhaltend und kann stark überraschen.

Eine Mischung, die zu mir passt und den Herbst zu «meiner Jahreszeit» macht.

Meine Herbstbegleiter

Etwas vom abrupten Wechsel überrascht, habe ich mich kurzfristig damit beschäftigt, was mich im Herbst 2016 begleiten wird, was mich so inspiriert und auf was ich mich freue.

Mehr Mut zum Hut

Am PKZ Young-Saturday-Event in Bern durften Eve und ich je ein Outfit zusammenstellen, welches später verlost wurde. Dabei bin ich über diesen tollen Fedora Hut gestolpert: gesehen, verliebt, gekauft. Weil ich nun drei traumhafte Hüte besitze, möchte ich im Herbst mehr Mut besitzen, diese mehr zu tragen.

View this post on Instagram

mut zum hut. #hat #ootd #pkzyoungsaturday

A post shared by Fab Homberger (@by.fabfab) on

 

Neue Netflix Serie

Die neue Netflix Eigenproduktion «easy» beinhaltet einige bekannte Gesichter. Unter anderem auch Orlando Bloom und was der zu bieten hat, wissen wir ja seit den neusten Paparazzi Fotos ziemlich genau. Hier der vielversprechende Trailer:

Lesen

Seit Neustem bin ich wieder im Lesefieber und habe nicht nur elektronische Artikel, sondern tatsächlich auch wieder Hardcopys gelesen. Stundenlang abschalten und in eine fremde Welt abtauchen, geniesse ich nicht nur in der Filmwelt, sondern eben auch in Buchform. Doch auch viele Online-Artikel habe ich als Inspiration gesammelt:

Dokumentarfilme

Gerade läuft das Zürcher Film Festival und normalerweise suche ich mir aus dem Programm immer einen Dokumentarfilm aus. Dieses Jahr habe ich den Ticketstart leider verpasst und sehe mir deswegen den Dokumentarfilm «My Beautiful Broken Brain», über eine junge Schlaganfallpatientin, einfach in den eigenen vier Wänden an.

Outerwear

Ich mag die jetzige Jahreszeit unter anderem auch so gerne, weil ich meine leichten Mäntel und meine Lederjacke dauernd tragen kann. Diesen Herbst möchte ich mir endlich ein tolles Stück von velvet novel kaufen. Was lange währt, wird hoffentlich bald wahr!

 

Musik

Musik begleitet mich natürlich das ganze Jahr hindurch. Allerdings werden die Songs im Herbst ruhiger, besinnlicher und melancholischer. Spotify liefert mir bequem jede Woche eine Playlist mit neuen Songs und ich habe zusätzlich das Glück immer wieder mit sensationellen Playlists von Freunden versorgt zu werden. Auf so einer Playlist fand ich «You» von Petit Biscuit. Ein Song, der in Musik ausdrückt, was ich am Herbst so liebe!



Auf gehts in den Herbst oder wie ich gerne sage: Indian Summer!
Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.