Diamonds

Diamond_Week7

Letzte Woche hat dir Fabienne ihre funkelnden Fundstücke präsentiert, diese Woche ist es an mir. Und glaube mir, die Auswahl fiel mir echt schwer, denn wenn man kränkelnd im Bett liegt, hat man Zeit sich im Internetland zu verirren.

Seit unserem Launch stosse ich vermehrt auf das Thema «mit Bloggen Geld verdienen». Spannend zu sehen, wie viele sich dies zum Ziel setzen und wie schwierig es dann wird die Authentizität nicht zu verlieren. Auch wenn wir Dito-Girls dies nicht komplett ausschliessen, für uns war das nie unsere Priorität und schon gar nicht zum Preis der zu verlierenden Unabhängigkeit. Die Süddeutsche lässt fünf Blogger zu Wort kommen, die unterschiedlich von ihren Blogs leben oder eben auch nicht. In der Zeit stehen die Jungs von Dandy Diary und Jessica Weiss von Journelles im Zentrum, erzählen offen über die Professionalisierung ihrer Blogs und wie sie die Modeszene verändert haben. Bei Gourmet Guerilla präsentiert uns Bloggerin Mel ihre Aufstellung der durchschnittlichen Ausgaben und Aufwendungen ihres Blogs, super spannend zu sehen, wie viel wir investieren.

Passend zum Valentinstag «20 Love Songs In 20 Styles», der Typ ist einfach spitze:

Noch schöner und romantischer: Ballettänzer Sergei Polunin tanzt wundervoll und das zu meinem Track des Jahres 2014. Grossartig Herr LaChappelle!

Heute wage ich mich mit Fab ins Kino zu «50 Shades of Grey». Obwohl ich ja schon etwas traurig bin, ist Steve Buscemi nicht wirklich mit von der Partie (Steve for President!).

Weil ich gerade so im Video-präsentier-Fieber bin: 2 tolle Künstlerinnen, die bei mir gerade rauf und runter gespielt werden. Zum einen Róisín Murphy – ich habe dich vermisst! Zum anderen Tove Styrke mit «Ego».

Zu guter Letzt ein paar Links, die mir am Herzen liegen:

«New York Women Draw Their Own Boobs»: Schön sind wir alle so unterschiedlich. Steht zu euren Brüsten liebe Frauen!

Ich war gerade letzten Herbst in Tokyo, deshalb finde ich das Projekt «Tokyo No Ads» von Nicolas Damians ziemlich eindrücklich. Die Stadt so zu sehen, wäre ganz eine andere Erfahrung gewesen. Erinnert mich daran, bald den Dito Japan Reiseguide zu erstellen.

Ich will Frühling. Will Picknicken. Will den Sand auch zwischen meinen Zehen fühlen. Hach.

Die wundervolle Andy Heart inspiriert mich stets aufs Neue mit ihren Outfits. Grosse Schwarz-Weiss Liebe!

On the blog 👉 andyheart.com

A post shared by Ann Kim (@andyheart) on

Die Bärner Meitschi laden zum Frühstück im The Beef Steakhouse ein und das wunderbare Berner Schmucklabel NANA ist mit von der Partie. Also los Mädels, gleich jetzt noch einen Tisch reservieren für morgen! Ä Guete!

Ach egal, es ist ja Valentinstag, da darf man schon mal übertreiben. Mein Ohrwurm der letzten Woche: Die Orsons verfolgen mich mit «What’s goes».

Die Orsons – What’s Goes? (Offizielles Video) from MCKS Channel on Vimeo.

Bon Weekend!
More from schneeve

Reisen nur mit Handgepäck

Ich gehöre zu der Sorte Mensch, die beim Packen an alle Eventualitäten...
Read More

3 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.