Fashionology

Fashionology

Die Holländer beherrschen schönes Produktdesign, das steht ganz klar ausser Frage. In meinem momentanen Wahn für Ohrschmuck, ich habe es an dieser Stelle bereits erwähnt, hatte mich Fashionology mit diesem Instagram-Bild natürlich sofort in der Tasche.

 

Fashionology ist eine holländische Schmuckmarke der Künstlerin Rachel Duister, welche ihr Business bereits im zarten Alter von 24 Jahren im eigenen Apartment in Rotterdam gestartet hat. Ihr guter Geschmack und ihr Statement für qualitative Handarbeit blieben Stylisten und Bloggern nicht lange verborgen und so gewann sie und ihr kleines Label rasch an Aufmerksamkeit.

Fashionology hat es doch tatsächlich geschafft, dass ich eine Vorliebe für Silber entwickelt habe! Obwohl mein Hauttyp die Farbe Gold bevorzugt, mag ich Silberschmuck bei anderen Personen immer sehr gerne. An mir selbst war ich bis anhin meist skeptisch. Das soll sich hiermit ändern. Auch die Designs von Rachel sind meinem Geschmack entsprechend: klar, direkt und ausdrucksstark.

Self-taught, Rachel derives inspiration from nature and different cultures, which results into eclectic, ever-changing handmade jewelry with a clean, simple vibe and a dark twist from time to time.

Bei den akzeptablen Preisen habe ich nicht lange überlegt und zugeschlagen. Da ich mich und meine Onlineshopping-Mentalität kenne, habe ich mir nur erlaubt, die Kategorie mit den Ohrringen anzuschauen. Ein grosser Fehler, wie sich herausstellen sollte! Fashionolgy hat nämlich auch tolle Ringe, wunderbaren Halsschmuck, simple Armbänder oder inspirierende Prints zu bieten. Mit dem schönen Verpackungsdesign hat mich das Team um Rachel schlussendlich definitiv überzeugt.

Fab & Fashionology

Ebenfalls sehr lobenswert ist der integrierte Blog, welcher gespickt mit Inspiration und schönen Stimmungsbildern ihrer Produktion ist. Ein sehr gelungener Mix!

Während ich nun in Ruhe durch das Lookbook blättere, studiere ich bereits an der nächsten Bestellung aus Holland herum. Fashionology birgt grosses Suchtpotenzial! Sag also nicht, ich hätte dich nicht gewarnt …

With (Fashionology-)love, Fab

Fashionology Packaging

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.