Moudi’s Lecker Garten

Moudis Lecker Garten

Moudi’s Lecker Garten ist die neue «junge Schwester» von Moudi’s Lecker Café und die perfekte Location für heisse Tage!

Letztes Jahr habe ich das libanesische Restaurant, Moudi’s Lecker Café, bei mir im Quartier entdeckt und war sofort begeistert von der wunderbaren Location. Perserteppich trifft auf dunklen Steinboden und schwere Holztische sind umsäumt von bunt gemischten Stühlen. Als spezielles Highlight sind kleine Tische mit zwei Sitzplätzen in erhöhten Fensternischen platziert. Du siehst, die Location selbst hat mich schon verzaubert. Mit dem tollen und für Zürich sehr preiswerten Angebot und vor allem der netten Gastfreundschaft ist jeder Abend im Moudi’s ein gelungener Abend!

In unmittelbarer Nähe, nämlich an der Winterthurerstrasse 86 ebenfalls im Kreis 6, hat nun der Moudi’s Lecker Garten eröffnet. Jetzt während der schönen und heissen Wochen verfügt der Garten natürlich über die noch umfangreichere Karte als seine Originalversion und hat mit einer Auswahl von 47 Mezze eine etwas grössere Vielfalt.

Bei unserem Besuch waren wir hungrig und ungeduldig, also haben wir uns für die einfachste Variante entschieden: zusammengestellte Mezze-Platte für zwei. Das ist eine Variation aus sieben warmen und kalten Mezze und zwei zusätzlichen Fleischspiessli. Das Fladenbrot erhält jeder ganz dekorativ in einer kleinen, braunen Tüte.

Alles wird frisch zubereitet.  Daher und weil der Garten bei 30 Grad bis auf dem letzten Platz besetzt war, mussten wir etwas auf unsere Mezze warten. Ich war gut unterhalten, also habe ich dem Moudi’s meinen knurrenden Magen natürlich verziehen.

 

Unsere Mezze-Auswahl enthielt auf meinen Wunsch Musaka, eine Kombination aus Auberginen, Tomatensauce und Kichererbsen. Ansonsten komplettierten Schüsselchen mit Falafel, Fatusch, Hummus, ein Linsengericht, ein Taboulé-Salat und ein Poulet-Spiessli die Auswahl. Alle Mezze werden bei Moudis übrigens ohne Knoblauch zubereitet, da bin sicherlich nicht nur ich im Nachhinein wirklich sehr dankbar.

Wer nun denkt, die Menge sei etwas klein, der irrt gewaltig: Trotz grossem Hunger zu Beginn, haben wir die Teller nur ganz knapp geleert.

Im Moudi’s Lecker Garten werde ich sicherlich noch einige Sommerabende verbringen. Ich freue mich darauf, wenn die italienischen Lichtgirlanden in der Dunkelheit tolles Sommerfeeling verströmen und sage:

Auf bald!

Im zentralen Kreis 1 hat nun übrigens auch noch die Moudi Bar eröffnet.

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

1 Comment

  • Liebe Fabs, warst Du schon mal im Moudi an der Brandschenkestrasse? Ist das auch so gut wie das Original im Chreis 6? Ich find leider nicht heraus ob es dort auch Meze gibt. Ist ja „nur“ die Moudi Bar. Ich muss es unbedingt mal testen… 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.