New in – Sale Edition

New In Sale Edition

Ich gehöre zu jenen Glücklichen, die die sonnigen Tage gerade mit Nichtstun verbringen dürfen. Kurz vor dem Gurtenfestival gönne ich mir einige freie Tage auf Balkonien. In Zürich kann ich aber nie lange still sitzen oder liegen bleiben, also zieht es mich dann quer durch die Stadt von Cafés zu Läden, um lang vermisste Freunde oder Familie zu besuchen. Meine freien Tage sind so innerhalb kürzester Zeit verplant.

Was ich in dieser heissen Zeit tunlichst zu vermeiden versuche, sind die Sale-Ecken in den Läden. Da sind mir einfach zu viele Berge an unbrauchbaren Artikeln und zu viele Arme, die danach greifen. Nur die gute Klimaanlage kann mich an heissen Tagen für eine Zwischenabkühlung in die Geschäfte locken. Jetzt ist es aber so, dass meine ganze Familie in den Sommermonaten Geburtstag feiert und so betrete auch ich die Ladenlokale in der Bahnhofstrasse und gelange somit in den Sog der roten Sale-Schilder.

Und plötzlich habe ich mich in diversen Geschäften in der Umkleidekabine und noch schneller an der Kasse wiedergefunden. Nicht mit leeren Händen, sondern mit vollen Säcken stand ich dann da.

Ich darf dir an dieser Stelle also meine Sale-Fundstücke präsentieren. Tadaaaa!

New In Sale Edition

  • «Love it»-Pullover von Divided, H&M. Für 10 Franken wird er mich an den (hoffentlich) noch folgenden Sommer-Abenden begleiten. «I’m loving it». Und irgendwie sind auch die schwarzen, verspielten Shorts mit in die Tüte gewandert.
  • Ein klassisches Basic-Shirt von Whistles in Grau. Meine erste Anlaufstelle im Manor, wenn ich zeitlose aber perfekt geschnittene Sachen suche.
  • Weisses verspieltes Top von Zara. Ende Woche rollt ja die nächste Hitzewelle an, da werde ich dankbar sein um jeden Luftzug.
  • Dieses Jahr wollten mir bisher keine Sommersandalen gefallen. Was weiter kein Problem ist, habe ich noch genügend Alternativen oder alte Modelle. Diese schwarzen Sandalen von Minelli wollte ich nur kurz anprobieren, da sie das letzte Paar meine Grösse war. Ich habe sie dann nicht mehr ausgezogen, so bequem waren sie.

Nun wünsche ich dir eine ebenso gute Schnäppchen Jagd. Ich versuche die Läden jetzt wieder zu meiden – auch die Onlineshops – und verabschiede mich in ein verlängertes Musikwochenende mit einem raren Foto von mir in der Umkleidekabine. An der Angelina-Pose im schwarzen Kleid übe ich dann noch etwas weiter.

New In Sale Edition

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.