Shopping Alert: Cord

Dito Shopping Cord Inspiration
©Diego Anciano/@collagevintage2 | H&M, Zara, Frankie Shop, Mango, Muveil

Jeans und Shirt. Jeans und Pulli. Jeans und Shirt. So sah meine «Uniform» in den letzten Wochen aus. Inspirationslos(t) und das trotz vollem Kleiderschrank. Irgendwie hängt das für mich aber auch mit meinem Instagram-Tief zusammen. Die meisten Outfits regen mich zum Gähnen an, besonders weil es nun zum guten Ton gehört alle Influencer mit denselben Marken und denselben neusten Fashion-Teilen zu beglücken. Individualität sieht man zwar in den Details und doch sind die beim genaueren Hinsehen oft gleich. Nein, ich schmeisse nicht alle in den gleichen Topf, sonst könnte ich die App ja auch löschen, ich mein ja nur: Inspiration muss ich mir regelrecht suchen. Und dabei ist Pinterest auch nicht mehr das Gelbe vom Ei.

Was also tun? Das Zauberwort habe ich bereits erwähnt: Arsch hochkriegen und wieder aktiv nach tollen Outfits suchen. Und siehe da, irgendwie scheint mir, hat meine Lustlosigkeit vielmehr mit meinem Konsumverhalten zu tun. Instagram ist ein Berieselungskanal, der für mich entscheidet, was mich zu interessieren hat. Abzweigungen bin ich da schon lange nicht mehr gefahren. Wenn man sich also wieder aktiver bewegt, kriegt man auch eher Neues zu sehen.

Diese Erkenntnis soll hochgehalten werden, aus diesem Grund teile ich von nun an meine Inspirationsfunde hier auf Dito. Vielleicht regt es ja auch dich an, Neues auszuprobieren oder entdecken zu wollen?

Trend Alert: Cord business

Zugegeben, ich sah diese rosafarbene Cordhose (siehe Headerbild) und dachte mir: interessant! Nach einer kurzen Recherche musste ich mir aber eingestehen, dass ich dem Trend wohl aber schon etwas hinterherhinke. Etliche Bloggerinnen haben das Thema schon behandelt und dennoch hat mich die Hose nicht losgelassen. Denn sie ist so untypisch für meinen Stil: Marlene-Schnitt, Rosa und dazu noch aus Cord. In meiner reinen Vorstellung ein «Igitt», in dieser Kombination aber ein «Oha». Und so soll dieser Beitrag (und auch die künftigen) eher eine Anregung zum Nachstylen und Nachkaufen sein – besonders für uns Schweizerinnen. Denn bekanntlich liefern leider auch nicht alle Onlineshops in die Schweiz. Challenge accepted – und so widme ich mich also dem Trend Cord.

Aber nicht einfach dieses klischeehafte Lehrer-Cord mit den Patches auf dem Blazer. Cord kann in dieser Kombination nämlich mal ganz anders: lässig und doch business-tauglich. Ein cooler Bruch ist hiermit garantiert! Jeansjacke dazu ein hochwertiger Basic-Pullover in Grau, Slingback Pumps, eine elegante Handtasche und mein persönliches Highlight: den farblich passenden Ohrringen dazu.

Shop the look

Cord Alternativen
Wer noch nicht genug vom trendigen Stoff hat, dem empfehle ich übrigens die folgenden Schätze.

Latzhose: Mango, Bundfaltenhose: Mango, dunkle Jacke: BDG, bunte Jacke: Wrangler by Peter Max

Viel Spass beim Shoppen und Nachstylen!
Tags from the story
, , , , ,
More from schneeve

Shopping Alert: Cord

Jeans und Shirt. Jeans und Pulli. Jeans und Shirt. So sah meine...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.