Tasty

Tasty Videos
Quelle: www.sallieharrison.com

Was für eine Freude! Dank des Likes einer Freundin auf Facebook bin ich auf die Tasty-Videos aufmerksam geworden. Und jetzt? Kann ich nicht mehr ohne und bin süchtig nach diesen simplen Kochanleitungen.

Snack-sized videos and recipes you’ll want to try.

Erst einmal angefangen, konnte ich mit den ungefähr 60-sekündigen Kochvideos einfach nicht mehr aufhören. Eines nach dem anderen habe ich mir während einer Zugfahrt angeschaut. Die Stop-Motion Kreationen gaben mir unzählige Ideen, was ich als nächstes in der Küche austesten könnte: eine Avocado-Pizza, Schokoladen-Tiramisu Truffes oder Erdbeer Kiwi Sangria und, und, und.

Hier meine liebsten Rezepte:

Ungewöhnlich für mich, aber für einmal sind mir besonders die süssen Rezepte ins Auge gestochen. Über die Osterfeiertage möchte ich mich unbedingt an den Açai Meringue versuchen.

Das Schöne an den kurzen Anleitungen ist, dass man wirklich das Gefühl hat, man könne das Rezept mit den wenigen eigenen Kochkünsten spielend umsetzen. Es macht Lust die Rezepte in Angriff zu nehmen und den Kochlöffel zu schwingen.

Nach meiner Recherche habe ich übrigens festgestellt: Es gibt neben Tasty auch Proper Tasty. Der Unterschied? Bei Proper Tasty sind die Masseinheiten in Gramm und nicht in Cups. Kann durchaus praktisch sein in unseren Breitengraden.

Ich wünsche dir ein süsses und entspanntes Osterwochenende!

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.