Tender

Tender

Nein, ich habe mich nicht vertippt. Und ja, du hast richtig gelesen: Tender.

Es handelt sich hierbei nicht um die allseits bekannte Dating-App Tinder. Vielmehr dient Tender als Inspirationsquelle für die tägliche Rezeptsammlung und für eine abwechslungsreiche Ernährung.

Was esse ich bloss?

Kurz vor der Mittagszeit stelle ich mir jeden Tag die gleiche Frage: «Was machst du dir heute zu essen?». Mittlerweile greife ich, aus reiner Bequemlichkeit, stets fantasielos zu einer Avocado. Mit meiner Vorliebe für die grüne Frucht mache ich mir wenig Freunde und gewinne ganz sicherlich auch keinen Siegerplatz im Umgang mit Nachhaltigkeit und saisonaler Produktwahl. So soll es nicht weiter gehen und das Standardmenü sollte doch hin und wieder durch abwechslungsreiche Kost ersetzt werden.

Was kann Tender?

Hier kommt Tender ins Spiel. Ganz nach dem Prinzip seiner grossen Schwester Tinder funktioniert die Applikation für das Smartphone über visuelle Reize. Doch hier suchst du vergeblich nach weiblichen oder männlichen Singles. Hier stehen Rezeptkreationen auf dem Präsentierteller und die lassen sich je nach Vorlieben nach links (Nein danke!) oder nach rechts (hmm, lecker!) swipen. Wenn du vertraut mit Tinder bist, dann hat dein Daumen die Bewegung bereits intus. Ansonsten eignet sich diese App doch tatsächlich auch für alle glücklich Verliebten, die schon immer einmal dieses Tinder-Ding ausprobieren wollten, aber eben nicht konnten (oder durften).

Das Beste daran: Das Rezept muss dich nicht zurück mögen, um in deinen Favoriten zu landen!

Meine Ausbeute

Die App ist sehr einfach und intuitiv: Gespeicherte Rezepte können in eigene Kategorien eingeteilt werden und sind somit später viel einfacher auffindbar. In meinem gespeicherten Feed befinden sich beispielsweise bereits folgende Rezepte: Caramel Apple Nachos, Chipotle Chicken Tacos, Vegan Buffalo Wings, Easy Eggs Benedict, Coconut Curry, Sweet Patato Gratin und Cucumber Salad. Gratulation an dich, wenn du meinen «Typ» bereits erkannt hast. Ja, mexikanisch-angehauchtes Essen geht bei mir einfach immer… Nimm dich übrigens in Acht vor dem gelegentlich auftauchenden Einkaufswagen-Symbol: Wir wollen die Zutaten ja nicht gleich kaufen, sondern uns lediglich davon inspirieren lassen.

Wenn dir Tender nach meiner Beschreibung auch zusagt, wünsche ich dir jetzt viel Spass bei der harmlosen Daumen-Action. Denn ich finde lediglich Rezepte nach links oder rechts schieben, doch um einiges besser, als Menschen auf diese Weise zu beurteilen.

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.