About dito

Zwei Frauen. Zwei Städte. Eine Meinung.

Vor rund vier Jahren sind wir uns bei einem Vorstellungsgespräch begegnet. Nicht gerade der Ort, wo man die Freundschaft fürs Leben vermutet. Die Arbeitsstelle wurde schnell zur Nebensache schliesslich trifft man nicht jeden Tag sein eigenes Abbild. Das gemeinsame Interesse für digitale Medien und die darin enthaltenen Protagonisten bildeten den zündenden Funken für eine analoge Fernfreundschaft von Bern nach Zürich und zurück, die von Jahr zu Jahr intensiver wurde.

«Das Adverb dito bedeutet «ebenso» oder «gleichfalls». Es bezieht sich dabei stets auf das vorher Genannte bzw. Gesagte und drückt etwa im persönlichen Dialog Zustimmung und Unterstützung der Aussage des vorherigen Sprechers aus.»* Kein Wort sprechen wir öfters aus wenn wir zusammenkommen.

Dito das sind wir: Fab und Eve – ein Spiegelbild unseresgleichen. Schwarz & Weiss – yin & yang. Ditomag ist unsere kreative Spielwiese, unser gemeinsamer Austausch, ein digitales Stück DNA, das wir mit dir teilen wollen.

Kurzum: Eine Vielfalt an Interessen und Juwelen aus dem weltweiten Web treffen auf alltägliche Gedanken, festgehalten und für die Nachwelt abgelegt. Let’s do this!

 PS: Ein herzliches Danke an Mood/Wood für das Logo und die Art Direction. 

Dito 2016

*zu entdecken auf: neueswort.de/dito

5 Comments

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.