Zarkoperfume

Zarkoperfume
Quelle: www.zarkoperfume.com

Juhee, die Suche nach dem neuen Begleiter, einem Parfüm, ist erfolgreich beendet. Hier habe ich dir über meine schwierige Ausgangslage berichtet und ich muss eingestehen, bis soeben war ich keinen Schritt weiter. Nichts Interessantes kam mir unter die Nase, nichts was auch im Ansatz an meine Lieblingsdüfte herankommen würde.

Warum etwas Neues suchen, wenn das Alte noch funktioniert?

Weil es mich eben langweilt und ich meine drei Lieblinge nicht mehr ordentlich zu schätzen weiss. So klipp und klar kann ich das mittlerweile formulieren, weil ich mir den Kopf bereits darüber zerbrochen habe, warum ich mich morgens nicht mehr erfreue, meine alten Düfte aufzutragen.

Ich war ja stark in Versuchung geraten, das bekannte Escentric Molecules 01 zu kaufen. Ja, dieses Parfüm, welches mittlerweile (zu) viele kennen. Die Faszination für diesen Duft ist bei mir trotz starker Verbreitung immer noch da. Aber auch wenn ich schon ganz nah neben der Flasche stand, zum Kauf kam es nicht. Wahrscheinlich auch, weil ich dieses Parfüm vor nun zwei Jahren der lieben Eve zum Geburtstag geschenkt habe. Ja es erinnert uns an Berlin und Duft-Erinnerungen hinterlassen meiner Meinung nach den stärksten Eindruck!

100 Mal missachtet – endlich probiert

Auf meinem Arbeitsweg komme ich täglich am wunderschönen Pretty & Pure Store vorbei – diese Beauty-Oase werde ich dir zu einem späteren Zeitpunkt näher vorstellen – und in einem ihrer Schaufenster waren die schlichten Flaschen von Zarkoperfume so toll in Szene gesetzt, dass ich dem Shop einen Besuch abstatten musste.

Beim Testen war ich gleich von jedem einzelnen der sechs Düfte begeistert. Eine Qual der Wahl!

Es überrascht mich allerdings kaum, dass ich sofort ein riesiger Fan der Moleküldüfte des Dänen Zarko Ahlmann Pavlov wurde. Dem nordischen, meist sehr minimalistischen Stil verfalle ich sowohl in der Mode als auch im Interior-Bereich. Eine Linie ist bei mir also deutlich erkennbar.

My vision is to create fragrances that encapsulate Scandinavia, and my approach is to fuse classic French perfumery with stringent, Nordic molecular science.

Meine Wahl fiel typischerweise auf einen zurückhaltenden aber ausnahmsweise einmal einen etwas lieblicheren Duft, als ich es bisher mochte: Pink Molécule 090-09

The interpretation of the nordic elements fused with pink champagne is the foundation of this perfume.

Zarkoperfume
Pink Molécule, Quelle: www.zarkoperfume.com

Lustigerweise trägt mein ausgewählter Duft den Namen «The Heartless One» und ich nehme das mit einem leicht spitzbübischen Schmunzeln zur Kenntnis. Die finale Wahl war aber lange ein Kopf-an-Kopf Rennen, und so werde ich mir im Dezember ein Geschenk für das neue Jahr machen: das Molécule 234-38 von Zarkoperfume. Dieser Duft wird folgendermassen beschrieben:

A love affair of a lifetime.

Der neue Begleiter habe ich also endlich gefunden. Im 2016 kann – dufttechnisch gesehen – also nichts schiefgehen!

Written By
More from Fab

Pretty & Pure: Facials

Als ich die Tür hinter mir schliesse und die Sonne mir ins...
Read More

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.